die Geister die wir riefen

Nachdem wir eine kleine Auffrischung in Punkto Vorstieg erhalten haben, hatte ich noch eine alte Rechnung zu begleichen. Vor einem Jahr hat mich/uns die Strecke ‘die Geister die wir riefen’ ganz schön in Atem gehalten.
Doch letzten Freitag gab es zum Glück keine größeren Probleme mit dieser Strecke. Die innere Anspannung war zwar ziemlich groß, konnte aber nichts am erfolgreichen Bezwingen ändern.
Angespornt durch diesen Erfolg ging es gleich nebenan weiter – ein neuer Versuch an einer bisher nicht gekletterten Strecke. Der Anspruch war allerdings auch gleich ein Stück größer. Die Griffe nicht immer optimal gelegen oder greifbar beim Klippen dauerte es bis zum letzten Griff etwas länger – dennoch verlief alles erfolgreich.
Der K.O. am Freitag kam dann durch eine weitere Vorstiegsroute, die eigentlich gar nicht so richtig auf dem Plan. Hier habe ich dann noch mal das Seil eingehängt damit sich auch andere an den Henkeln und dem Überhang erfreuen konnten – offenbar hatten die die Strecke allerdings ein wenig unterschätzt 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*